Die Galerie Inken

Im Mai 2010 eröffnete die Galerie Inken im Zentrum der Stadt Karlsruhe mit antiker asiatischer Kunst aus über 30 Jahren familiärer Sammelleidenschaft.

 

Der Schwerpunkt liegt auf erlesenen Exponaten der chinesischen Tang-, Ming- und Qing-Dynastie.

 

Erweitert wird diese exklusive Sammlung an Asiatika durch einzelne Objekte aus dem Neolithikum, der Zeit der Streitenden Reiche, der Han- und Songdynastie.

 

Die Kunstwerke jener Epochen bestechen durch die Schlichtheit der Formen, welche sich aufgrund ihrer zeitlosen Eleganz und Schönheit auch hervorragend in das Bild moderner Einrichtungsumgebungen integrieren lassen.

 

 

Anfragen oder Angebote zu Objekten werden persönlich, telefonisch oder per E-Mail, umgehend bearbeitet.

Figurengruppe Tang-Dynastie